Seite 1 von 7

Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Mi 26. Jul 2017, 19:23
von flowmotion
Ich wuerde, falls es ueberhaupt jemand interessiert, paar Bilder zu nem drecks modellflieger zeigen. Basis scheint
der sogenannte Foffo zu sein... Allerdings leicht modifiziert um mit dem extrem schlechten handling der einteiligen flaeche zurecht zu kommen.
Qualitative Mängel wurden behoben...Mängel kann man den Nachbarforen entnehmen, dort wurden sie teilweise allerdings unter Eigenverschulden benannt.

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Mi 26. Jul 2017, 19:56
von Kern
Mach...

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Mi 26. Jul 2017, 21:23
von coolmove
Wenn es sein muss. Ist eine einteilige Fläche aerodynamisch nicht besser?

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 06:52
von shoggun
Geht hier noch was?

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 07:14
von Andi84
fett
zieh dein Ding durch

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 11:22
von flowmotion
Nach dem mir der Foffo nicht mehr gefallen hat habe ich etwas optimiert und einen für mich akzeptablen Stand herausgearbeitet.
Aufdickung, die den damaligen dicken Servos geschuldet waren, wurden entfernt.
Die Tragfläche habe ich im CAD zersägt und dort dann auch gleich den mittleren Teil mit Verklebeharz auf dem Rumpf fixiert.
SLW wurde ebenfalls abgeschnitten um den Rumpf sauber aufblasen zu können und im SLW gleich ein Servo mit LDS integrieren zu konnen.
Bitte keine Disskussion darüber. Ich weiß, dass es Spezialisten gibt, die ohne Einschränkungen beides in einem einizigen Rumpfformmodell erzeugen können...in der halben Zeit.
Haube wurde integriert, da die extremen Kräfte nur im Hardcore DS auftreten.

Die Formteile habe ich alle in 700er Uriol gefräst, zweifarbig lackiert und gefinished.
Geht schnell, kostet wenig und reicht vollkommen aus, da ich die Urmodell danach sowieo entsorgen werde.

Rumpfform wurde laminiert und mit Poraver verfüllt ( um ordentlich Druck aufnehmen zu können)
Leitwerksformen, Haube, Endbürtzel wurde mit Sand realisiert (geht schnell und bei der Größe kein Problem)
Anschliessend noch alles in der Sauna getempert

Flächenform hat ein Adapter bekommen, kann schwerpunktneutral aufbalastiert werden und wurde nochmals oberflächenbehandelt.

IMG_20170604_101451.jpg
IMG_20170604_101451.jpg (69.58 KiB) 2442 mal betrachtet

IMG_20170607_184019.jpg
IMG_20170607_184019.jpg (80.95 KiB) 2442 mal betrachtet

IMG_20170601_153349.jpg
IMG_20170601_153349.jpg (87.87 KiB) 2442 mal betrachtet

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 11:22
von flowmotion
IMG_20170609_161104.jpg
IMG_20170609_161104.jpg (79.34 KiB) 2442 mal betrachtet

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 11:25
von flowmotion
Die erste Fläche wurde wie folgt aufgebaut:
80g Spreadtow
1mm 31er Rohacell
30g Gelege
Holmgurt aus M46J, direkt mit eingesaugt

IMG_20170721_131317.jpg
IMG_20170721_131317.jpg (54.02 KiB) 2442 mal betrachtet


Leitwerk besteht aus
80g Spreadtow (liegt noch rum und wird verarbeitet)
1mm 31er Rohacell
8g Kohlevlies

IMG_20170703_182954.jpg
IMG_20170703_182954.jpg (114.49 KiB) 2442 mal betrachtet

IMG_20170726_200547.jpg
IMG_20170726_200547.jpg (49.38 KiB) 2442 mal betrachtet


Im SLW wird direkt ein gefrästes GFK-Plättchen eingesaugt welches eine Versteifung und gleichzeitig eine Führung des Verbinderstabes darstellt
Die Stege bestehen aus Balsa, beschichtet mit Cfk
Die Rippen bestehen aus Rohacell
Beim finalen SLW kommt dann auch direkt ein KST X08 inkl LDS mit rein.

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 11:26
von flowmotion
IMG_20170726_200622.jpg
IMG_20170726_200622.jpg (56.24 KiB) 2442 mal betrachtet

IMG_20170703_183007.jpg
IMG_20170703_183007.jpg (111.37 KiB) 2442 mal betrachtet

IMG_20170726_200433.jpg
IMG_20170726_200433.jpg (59.96 KiB) 2442 mal betrachtet

Re: Baubericht Foffo reloaded

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 11:28
von flowmotion
Ich hab auch direkt für alles Schablonen erstellt...

IMG_20170726_201228.jpg
IMG_20170726_201228.jpg (64.81 KiB) 2442 mal betrachtet