DIE FUN-RAY von MPX

Kern
Beiträge: 554
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:49

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon Kern » So 6. Aug 2017, 14:16

Jetzt weiß ich warum die Karre nicht auf's Seitenruder reagieren soll.
Die haben den Flieger wahrscheinlich von hinten her gekürzt, damit er in den Karton passt. :mrgreen:
No brain. No headache.

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon coolmove » Mo 7. Aug 2017, 05:36

Hat eigentlich jemand vor das Dekors zu entfernen und den Vogel zu individualisieren? Oder hat es bereits jemand durchgeführt? Wenn ja, bitte Bilder posten! Wie bekommt man die Aufkleber am Besten ab?


Professor Dr. Urgel hat zu diesem Thema eine wissenschaftliche Abhandlung mit 400 Seiten erstellt. Das Buch " Abziehen von Aufklebern" kann man bei Amazon für € 37,99,- bestellen.
Ich habe es gelesen da ich vor dem gleichen Problem stand. In Kurzfassung das Buch erklärt: Kleber abziehen!
So ging es dann recht gut. Vielen Dank an Professor Dr. Urgel :!:

Quelle: http://www.rc-network.de/forum/showthre ... ost4370025
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Goofy
Beiträge: 199
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 20:08

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon Goofy » Mo 7. Aug 2017, 11:46

Ich hätte da noch einen anderen Vorschlag:
Dem "Fun-Ray" den kompletten RCN-Thread vorlesen, dann fallen die Aufkleber bestimmt von selbst einfach ab 8-) !

Viele Grüße
Elmar
Liegt der Flieger im Bach, war Dein SETUP zu schwach !

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon coolmove » Mo 7. Aug 2017, 19:05

Dem Funray geht fett in der Thermik und auch sonst fett. Fliegt genauso harmlos wie ein Heron.
Nach 3 Flügen kann ich sagen, dass fast alles was ich bisher über den Kübel in RCN gelesen habe :roll: ist.
Akku 3s 2200 reicht.
Durchzug ist so wie es ein Schaumhaufen halt hat. Möhre verbiegt und verwindet sich ab der Geschwindigkeit seiner Wahl. Mehr Gewicht braucht der Bock nicht.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Mirco
Beiträge: 583
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:09

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon Mirco » Mo 7. Aug 2017, 21:21

Dem FunRay von Rainer konnte heute überzeugen.
Sogar die Seitenruderwirkung war stark ausgeprägt.
Die restlichen grünen Originalstreifen auf der Unterseite waren einfach aber geschmacklos. Denke wenn die noch abfallen gibt es kein Halten mehr.
Herrlich :P
Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon coolmove » Di 8. Aug 2017, 15:53

Mirco hat geschrieben:Dem FunRay von Rainer konnte heute überzeugen.
Sogar die Seitenruderwirkung war stark ausgeprägt.
Die restlichen grünen Originalstreifen auf der Unterseite waren einfach aber geschmacklos. Denke wenn die noch abfallen gibt es kein Halten mehr.
Herrlich :P

Die Streifen traute ich mich nicht zu entfernen. Das Buch behandelt nur Oberseitenaufkleber. Band 2 für Unterseitenaufkleber ist noch nicht auf dem Markt.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon coolmove » Sa 12. Aug 2017, 21:26

Kurzer Langfilm
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
Satchmo04
Beiträge: 45
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 12:57
Wohnort: Winhöring

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon Satchmo04 » Sa 19. Aug 2017, 11:07

ich hab immer noch keine. Aber bestelle jetzt mal ! Sofort, also gleich !
@ Rainer, welche Settings fliegst Du ? Nach dem Video zu urteilen Mode5 oder ?
Seiteruder sieht nach extrem viel EXPO aus.
Bin gespannt wann der erste einen Klappimpeller verbauen wird.

Viele denken die FR ist ein Motorflieger, is auch klar warum : es hat nen Prombeller vorne dran, kann also kein Segler sein ihr Nasen !

Gruzz :D
Rock'n Roll !

Benutzeravatar
Satchmo04
Beiträge: 45
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 12:57
Wohnort: Winhöring

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon Satchmo04 » Sa 19. Aug 2017, 11:14

fliegt schon jemand den Shark von MPX....das is ja mal ne schöne Möhre

https://www.youtube.com/watch?v=l56F9SP-Y6w

juhuuu :o
Rock'n Roll !

Mirco
Beiträge: 583
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:09

Re: DIE FUN-RAY von MPX

Beitragvon Mirco » Sa 19. Aug 2017, 18:25

Satchmo04 hat geschrieben:fliegt schon jemand den Shark von MPX....das is ja mal ne schöne Möhre

https://www.youtube.com/watch?v=l56F9SP-Y6w

juhuuu :o


Was hat das hier zu suchen?

Modi? Sperrung zur Abkühlung?!

Danke
Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat


Zurück zu „Segelflug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast