Baubericht Opus

Benutzeravatar
shoggun
Beiträge: 834
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 13:22

Baubericht Opus

Beitragvon shoggun » Mo 4. Jan 2016, 15:05

Ich muss mal die neue Upload Funktion testen... ;)

Tobi und ich kleistern ab und zu mal einen Opus zusammen, hier ein paar Bilder davon:

IMG_6113.JPG
IMG_6113.JPG (112.28 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_6078.JPG
IMG_6078.JPG (90.79 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_6032.JPG
IMG_6032.JPG (112.7 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5814.JPG
IMG_5814.JPG (118.2 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5812.JPG
IMG_5812.JPG (135.95 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5662.JPG
IMG_5662.JPG (145.81 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5661.JPG
IMG_5661.JPG (144.16 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5660.JPG
IMG_5660.JPG (106.03 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5638.JPG
IMG_5638.JPG (123.65 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5595.JPG
IMG_5595.JPG (91.02 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5554.JPG
IMG_5554.JPG (129.85 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5539.JPG
IMG_5539.JPG (103.58 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5538.JPG
IMG_5538.JPG (112.12 KiB) 6010 mal betrachtet


IMG_5536.JPG
IMG_5536.JPG (105.69 KiB) 6010 mal betrachtet


K800_IMG_6074.JPG
K800_IMG_6074.JPG (60.55 KiB) 5721 mal betrachtet


K800_IMG_5605.JPG
K800_IMG_5605.JPG (48.33 KiB) 5721 mal betrachtet
Ich habe eine eng anliegende Latte

Benutzeravatar
matty01
Administrator
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:39

Re: Baubericht Opus

Beitragvon matty01 » Mo 4. Jan 2016, 17:13

Nette Oberfläche! Muß das nach dem Entformen gar nicht mehr nachlackiert werden?
Kreisel gehören ins Kinderzimmer, Gyros auf den Teller und Corona in die Flasche!

Benutzeravatar
shoggun
Beiträge: 834
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 13:22

Re: Baubericht Opus

Beitragvon shoggun » Mo 4. Jan 2016, 17:53

Es gibt viele Wege so eine Oberfläche zu erreichen.
Es gibt den einfachen Weg, da lackiert man in der Form und holt ein Bauteil mit top Oberfläche aus der Form...

Man kann aber auch:
-in der Form lackieren
-nach dem entformen den Lack wieder abschleifen
-spachteln
-grundieren
-erneut lackieren

Das trauen wir uns aber nicht zu, uns fehlt auch die dazu benötigte Laminier-Lackier-Absaugungs-Temperkammer... :(
Ich habe eine eng anliegende Latte

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Baubericht Opus

Beitragvon coolmove » Mo 4. Jan 2016, 20:12

Werde demnächst einen Baubericht erstellen der mindestens genauso gut ist wie dieser
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
matty01
Administrator
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:39

Re: Baubericht Opus

Beitragvon matty01 » Mo 4. Jan 2016, 20:19

Bild

Wo habt ihr die Formen für das VT 1.9 her?
Ich dachte das ist ein schwarzwälder Geheimprojekt??


Gibt es dann noch ein Video von dem Königsschnitt?
Kreisel gehören ins Kinderzimmer, Gyros auf den Teller und Corona in die Flasche!

Benutzeravatar
shoggun
Beiträge: 834
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 13:22

Re: Baubericht Opus

Beitragvon shoggun » Mo 4. Jan 2016, 21:27

matty01 hat geschrieben:Gibt es dann noch ein Video von dem Königsschnitt?


Ja
https://vimeo.com/150713250


Das Modell hat nichts mit dem Schwarzwälder VT zu tun, die Endleiste ist viel zu dünn...
Ich habe eine eng anliegende Latte

Benutzeravatar
shoggun
Beiträge: 834
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 13:22

Re: Baubericht Opus

Beitragvon shoggun » Mi 6. Jan 2016, 13:31

Es entstanden weitere Bilder...

IMG_6171.JPG
IMG_6171.JPG (110.66 KiB) 5929 mal betrachtet

Hier wird das Modell von hinten links gezeigt...

IMG_6170.JPG
IMG_6170.JPG (111.65 KiB) 5929 mal betrachtet

und hier von vorne rechts
Ich habe eine eng anliegende Latte

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Baubericht Opus

Beitragvon coolmove » Mi 6. Jan 2016, 14:51

Wird das Modell jetzt abgeschliffen für die Lackierung?
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
shoggun
Beiträge: 834
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 13:22

Re: Baubericht Opus

Beitragvon shoggun » Mi 6. Jan 2016, 14:55

Ziel ist ein Modell komplett in edlem sicht CFK.
bei einem sauber ausgeführten Nassschliff sollte also keine weiter Lackierung nötig sein.
Ich habe eine eng anliegende Latte

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Baubericht Opus

Beitragvon coolmove » Mi 6. Jan 2016, 14:58

Ist CFK nicht viel zu leicht für Sicht?
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi


Zurück zu „Segelflug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste