Heron

Eisvogel
Beiträge: 40
Registriert: So 16. Okt 2016, 08:39

Re: Heron

Beitragvon Eisvogel » Mo 17. Okt 2016, 21:24

Ja hin und wieder trifft man ehemalige und jetzt lebenslänglich RCN gesperrte eben in anderen Foren. :D Mein Untermenü Modell und Formenbau fehlt zwar hier, aber im Moment leide ich eh an einer kreativen Blockade. lol Ich hoffe ich kann die mit dem Foamie überbrücken.

Heron wird jetzt doch ein reinrassiger Segler, hab ne Idee für den Hochstarthacken gefunden, die wird morgen noch laminiert bevor ich den Rumpf zam papp. Vielleicht is Multiplex davon so begeistert das des ein Must have wird, oder als Alternative zum E-Segler Anklang findet, das Segler eigentlich segeln, wiso bin i da net gleich drauf kommen. :D

Meine Theorie gwht so weit, des Volk is so verweichlicht wwils keine reinen Segler mehr zu kaufen gibt, RR is quasie mit Motor, die Gesellschaft is quasie unwissend dazu verdammt das wenns brenzlig oder eng wird, macht man einfach den Motor und surrrt aus der Situation raus.

So, mir langts genug gespamt, N8

Eisvogel
Beiträge: 40
Registriert: So 16. Okt 2016, 08:39

Re: Heron

Beitragvon Eisvogel » Do 20. Okt 2016, 09:04

Ohne Hacken gehts beim Segler nicht, Serienmäsig gibts da scheinbar garnix!?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=84dfba-1476951217.jpg
Zuletzt geändert von matty01 am Do 20. Okt 2016, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Der User bekommt es nicht auf die Rille eine URL einzubinden!

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3696
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Heron

Beitragvon coolmove » Do 20. Okt 2016, 16:13

Was ist das auf dem Bild?
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

flowmotion
Beiträge: 472
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:02

Re: Heron

Beitragvon flowmotion » Do 20. Okt 2016, 20:14

Ohne Hacken gehts beim Segler nicht


So wie ich das verstehe möchte er seinen Segler zerhacken und hat dafuer einen Haken laminiert.
positiv denken, negativ wölben

Kern
Beiträge: 550
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:49

Re: Heron

Beitragvon Kern » Do 20. Okt 2016, 20:19

Ich verwende NUR noch mit Metallgetriebe.
Die gibt es sogar von MPX selbst

Aber es gibt einen ganzen Schwung passender Servos.
Bitte einfach mal suchen.
Meine kommen von HK. Finde aber aktuell leider den Link nicht

Carsten Giesen

MC-20 / MX-12 (Admin http://www.GH-Lounge.de)


http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/497146-Neuheit-2015-MULTIPLEX-Heron?p=4175196&viewfull=1#post4175196

Echt freundlich die Heron-Gemeinde.
Gut gemeint Ratschläge zu fernöstlichen Herstellern deren Link man nicht mehr wieder findet.
Wobei der Link in der Signatur auch recht interssant ist.

Kann mir einer sagen was das soll???

Is auch egal... Nach erfolgreicher Anmeldung wird man wieder aus dem System entfernt.
Vielleicht auch besser so :mrgreen:
Ist ein Automatismus der bei RCN nur mit erheblichen Aufwand von Moderatoren bewerkstelligt wird. :mrgreen:
No brain. No headache.

Eisvogel
Beiträge: 40
Registriert: So 16. Okt 2016, 08:39

Re: Heron

Beitragvon Eisvogel » Fr 21. Okt 2016, 04:15

Ich hab meine Servos in München bestellt, dem Chinageraffel trau ich keinen Zentimeter! Ausserdem is des eine Tratition bei mir meine Servos im Laden zu kaufen. Des Chinesengelump taucht halt nix. Ausserdem hab ich da nuch nix bstellt, weil was der Bauer ned kennt, des frisst der a ned!

Haken muss mer sich scho selber laminieren, des muss mer sich amol vorstellen, in ganz Bayern gibts keine Hochstarthaken fürn Reiher/Heron von Multiplex. A Sechlflicher ohne Haken des is wie Zeibeleskääs ohne Ziebala! :mrgreen:

Mirco
Beiträge: 583
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:09

Re: Heron

Beitragvon Mirco » Mo 7. Nov 2016, 20:19

Besteht Interesse an einen Flächenreparaturbericht mit einer neuen Methode?
Hab gerade eine beschädigte Fläche hier...
Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat

flowmotion
Beiträge: 472
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:02

Re: Heron

Beitragvon flowmotion » Mo 7. Nov 2016, 20:47

Ja
positiv denken, negativ wölben

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3696
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Heron

Beitragvon coolmove » Mo 7. Nov 2016, 21:34

Mirco hat geschrieben:Besteht Interesse an einen Flächenreparaturbericht mit einer neuen Methode?
Hab gerade eine beschädigte Fläche hier...

Ja
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

flowmotion
Beiträge: 472
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:02

Re: Heron

Beitragvon flowmotion » Di 8. Nov 2016, 10:25

Wieso geht`s hier nicht weiter?
positiv denken, negativ wölben


Zurück zu „Segelflug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste