Heron

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Heron

Beitragvon coolmove » Do 12. Feb 2015, 21:19

50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Heron

Beitragvon coolmove » Do 12. Feb 2015, 21:21

Einfach ein Highlight :mrgreen:
Aber anschauen auf eigene Gefahr!! :mrgreen:

50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Heron

Beitragvon coolmove » Do 12. Feb 2015, 23:32

Man darf gespannt sein was die Experten noch alles aus dem Modell kitzeln werden :lol:

„Pimp my HERON“ oder auch „Da geht bestimmt noch was“

Ein noch besserer Steigflug lässt sich durch die Verwendung einer Aeronaut 12 x 6“ erreichen. Diese Klapplatte ist steifer und bringt mehr Zug an die Motorwelle. Der Strom steigt dabei nur moderat an. Dieser Tipp wurde uns gegeben. Im Frühjahr werden wir das überprüfen und messen.

Auch mit den Einstellungen wollen wir noch spielen. Snap-Flap, Wölben inklusive Querruder und Schwerpunkt weiter hinten, haben wir noch in der Planung. Ebenso planen wir einen Umbau der Wölbklappen-Servohebel, um 90°-Ausschlag zu erreichen. Allerdings benötigen wir für die Flugerprobung besseres Wetter.

Natürlich muss das Wetter mitspielen. Mit solch einer Orchidee geht man nicht unter 25 Grad vor das Haus.
Damit endet der Bericht vorerst an dieser Stelle. Aber es geht demnächst weiter. Sobald das Wetter es zulässt, werden wir weitere Flüge machen. Dann wollen wir die Stromaufnahme messen und die Steigleistung mitloggen. Thermik und Hangflug erfolgt dann im Laufe der Saison. Am Ende wollen wir ein rundes Bild vom HERON haben und seine Tauglichkeit als "Immerdabei"-Flieger nachweisen.


Quelle: http://www.rc-network.de/forum/content. ... en-und-ein

Man benötigt schon gut eine Saison und viele Loggerdaten um dieses Höchstleistungsmodell abschließend zu bewerten. Hoffentlich werden auch die besten Settings bekannt gegeben.
Denke mal dieser Bericht wird den letzten Zweifler zum Kauf animieren.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
kaos.dll
Beiträge: 130
Registriert: Do 4. Dez 2014, 12:59
Kontaktdaten:

Re: Heron

Beitragvon kaos.dll » Fr 13. Feb 2015, 16:02

Meine Fresse, ich glaubs ja nich... =)
hangkantenpolitur.de

FMO+
Beiträge: 206
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 18:59

Re: Heron

Beitragvon FMO+ » Fr 13. Feb 2015, 22:31

Ich frag mich grad, wie wir früher, also vor Jahrzehnten, ohne Logger überhaupt fliegen konnten. :?
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Heron

Beitragvon coolmove » Sa 14. Feb 2015, 20:30

Testbericht des chinesischen HERON
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
kaos.dll
Beiträge: 130
Registriert: Do 4. Dez 2014, 12:59
Kontaktdaten:

Re: Heron

Beitragvon kaos.dll » Mo 16. Feb 2015, 22:43

Zwotausnd!
hangkantenpolitur.de

altervatter
Beiträge: 21
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 09:00

Re: Heron

Beitragvon altervatter » Di 17. Feb 2015, 12:54

absolut baugleich!

Benutzeravatar
shoggun
Beiträge: 834
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 13:22

Re: Heron

Beitragvon shoggun » Di 17. Feb 2015, 13:08

Aus den gleichen Spritzgussformen, nur andere Kleber drauf!
Ich habe eine eng anliegende Latte

Benutzeravatar
matty01
Administrator
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:39

Re: Heron

Beitragvon matty01 » Do 26. Feb 2015, 22:52

Hallo Freunde,

heute ist auch bei den Brettlern der neue Heron eingetroffen. Über das Wochenende können ausgiebige Testflüge abgehalten werden um das neue Flaggschiff aus dem Hause Multiplex auf Herz und Nieren zu prüfen.

Ein unboxing Video erspare ich euch!
Dateianhänge
Heron_1024x683.jpg
Heron_1024x683.jpg (171.76 KiB) 5724 mal betrachtet
P1050413_1_1024x683.jpg
P1050413_1_1024x683.jpg (161.54 KiB) 5724 mal betrachtet
P1050411_1_1024x683.jpg
P1050411_1_1024x683.jpg (198.11 KiB) 5724 mal betrachtet
P1050410_1024x683.JPG
P1050410_1024x683.JPG (161.56 KiB) 5724 mal betrachtet
Kreisel gehören ins Kinderzimmer, Gyros auf den Teller und Corona in die Flasche!


Zurück zu „Segelflug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste