Eigenbau Energija V2

flowmotion
Beiträge: 473
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:02

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon flowmotion » Mo 2. Feb 2015, 20:36

Wie willst du eigentlich den Rumpf machen ?
Blasen ?
Habe eben gesehen, dass der gar kein SLW dran hat.
Geht dann das mit dem Blasen überhaupt ?
Was muss man eventuell beachten ?

Ich werde das Problem nämlich in Zukunft auch nicht haben.

Grüße
Hannes
positiv denken, negativ wölben

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3706
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon coolmove » Di 3. Feb 2015, 18:32

flowmotion hat geschrieben:Ich werde das Problem nämlich in Zukunft auch nicht haben.


Das freut mich.
Neuester Stand.
IMG_0986 (Small).JPG
IMG_0986 (Small).JPG (86.83 KiB) 3548 mal betrachtet
IMG_1015 (Small).JPG
IMG_1015 (Small).JPG (82.4 KiB) 3548 mal betrachtet
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3706
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon coolmove » So 8. Feb 2015, 19:05

Haube aus schwarz eingefärbtem Glasgewebe mit Klarlack
Dateianhänge
IMG_1277 (Small).JPG
IMG_1277 (Small).JPG (67.76 KiB) 3459 mal betrachtet
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3706
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon coolmove » So 15. Feb 2015, 12:19

IMG_1549 (Small).JPG
IMG_1549 (Small).JPG (85 KiB) 3374 mal betrachtet
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Raffi
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Jun 2013, 22:07

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon Raffi » So 15. Feb 2015, 17:05

Erste Energija...

Flächen 100spread, 200biax, 200biax bis Scharnier. 7 Lagen 300UD 50mm breit. Leider merkt man deutlich dass das Spread überhaupt keine Bauhöhe generiert, aber ich denke die Schale ist ok, nicht wirklich sehr Druckfest aber ok...
Gewicht eher genug 950g pro Fläche. hätte beim Gurt auf 1-2 Lagen verzichten sollten...
IMAG1694.jpg
IMAG1694.jpg (98.83 KiB) 3353 mal betrachtet

IMAG1692.jpg
IMAG1692.jpg (90.86 KiB) 3353 mal betrachtet

IMAG1697.jpg
IMAG1697.jpg (90.73 KiB) 3353 mal betrachtet


Ist es möglich eine Hartschalen Energija mit 2.5kg zu bauen?

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3706
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon coolmove » So 15. Feb 2015, 17:13

2,5 Kg...evtl Schale dünner dafür aber Stützrippen. Bin mir nur nicht sicher ob es Sinn macht. 3 kg ist für die E2 Mindestgewicht. Hatte schon eine mit 2,5 und unter 2 kg. Am besten geflogen ist die ab 3 kg. Die Holmgurte sind sehr massiv. Ich habe deutlich weniger drinnen. Die Stege sind aber im Schlauch?
Ansonsten sehr geil!
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Raffi
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Jun 2013, 22:07

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon Raffi » So 15. Feb 2015, 17:33

Bin gespannt wo das Abfluggewicht landen wird. Leitwerk ist 100spread mit Stützstoff...

Fläche hat auch noch 3 Rippen drin.
Jo, ich nehme 6mm Depron mit Glasschlauch, und in der Klappe Kohleschlauch.
Bei der nächsten reduziere ich auf 4 oder 5 Lagen, dann sollten 3kg drin liegen.

Wie viel liegt bei dir in der Schale?

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3706
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon coolmove » So 15. Feb 2015, 18:05

5 Lagen 200 UD
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3706
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon coolmove » Do 19. Feb 2015, 20:15

11 (Small).jpg
11 (Small).jpg (77.11 KiB) 3245 mal betrachtet
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3706
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Eigenbau Energija V2

Beitragvon coolmove » So 8. Mär 2015, 16:55

Erstflug wie fast immer ohne Probleme
IMG_1898 (Small).JPG
IMG_1898 (Small).JPG (152.95 KiB) 3018 mal betrachtet
IMG_1901 (Small).JPG
IMG_1901 (Small).JPG (133.43 KiB) 3018 mal betrachtet
IMG_1900 (Small).JPG
IMG_1900 (Small).JPG (110.77 KiB) 3018 mal betrachtet
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi


Zurück zu „Segelflug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste