Aufwindbrett am Ende

Benutzeravatar
matty01
Administrator
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:39

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon matty01 » Di 14. Jan 2014, 11:10

Werner Härer hat geschrieben::lol: Du kennst ihn leider noch nicht richtig. Matthi ist am Ebersberg zwischen zwei Bäume durchgeflogen, die nur einen Abstand von 4 Meter hatten. Sein Modell, mit, 4,5 Meter Spannweite konnte Matthi trotzdem zwischen die Bäume durchlenken, weil er einfach das Modell "schräg" gelegt hat und schon kam Matthi durch die beiden Obstbäume durch.


Aber der Hannes ist da mit der Diva in 10cm Höhe im Rücken durch.
Der ist der wahre Held.
Also in Zukunft bitte den Hannes loben!!!
Kreisel gehören ins Kinderzimmer, Gyros auf den Teller und Corona in die Flasche!

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3696
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon coolmove » Di 14. Jan 2014, 11:10

Werner Härer hat geschrieben::lol: Du kennst ihn leider noch nicht richtig. Matthi ist am Ebersberg zwischen zwei Bäume durchgeflogen, die nur einen Abstand von 4 Meter hatten. Sein Modell, mit, 4,5 Meter Spannweite konnte Matthi trotzdem zwischen die Bäume durchlenken, weil er einfach das Modell "schräg" gelegt hat und schon kam Matthi durch die beiden Obstbäume durch.


Bla bla bla. Mir hätte eine Lücke von 2 m gereicht. Anfänger dieser Matty
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3696
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon coolmove » Di 14. Jan 2014, 11:19

matty01 hat geschrieben:
Werner Härer hat geschrieben::lol: Du kennst ihn leider noch nicht richtig. Matthi ist am Ebersberg zwischen zwei Bäume durchgeflogen, die nur einen Abstand von 4 Meter hatten. Sein Modell, mit, 4,5 Meter Spannweite konnte Matthi trotzdem zwischen die Bäume durchlenken, weil er einfach das Modell "schräg" gelegt hat und schon kam Matthi durch die beiden Obstbäume durch.


Aber der Hannes ist da mit der Diva in 10cm Höhe im Rücken durch.
Der ist der wahre Held.
Also in Zukunft bitte den Hannes loben!!!


Der Hannes leiht sich Flieger und macht das damit. Die eigenen Sachen werden geschont. Was ein Held
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Mirco
Beiträge: 583
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:09

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon Mirco » Di 14. Jan 2014, 16:38

matty01 hat geschrieben:Liebe Forumuser.
Unser neuer Moderator Mirco scheint leider zu schlafen. Deshalb bitte ich euch doch etwas nächer am Thema zu bleiben.
Das Brett wird es euch danken.
Viele Grüße
Matthias

Sorry,
Kind liegt im Krankenhaus, da bin ich milde.
Manchmal gibt es wichtigeres auf der Welt!
Aber ich hab's im Auge und der Sperrfinger ist immernoch flink?
Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat

Benutzeravatar
shoggun
Beiträge: 834
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 13:22

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon shoggun » Di 14. Jan 2014, 18:13

Mirco hat geschrieben:Sorry,
Kind liegt im Krankenhaus, da bin ich milde.
Manchmal gibt es wichtigeres auf der Welt!
Aber ich hab's im Auge und der Sperrfinger ist immernoch flink?


Kannst ja um dein versäumnis zu kompensieren eine Kollektivsperre erteilen...
Deinem Kind alles gute!!
Ich habe eine eng anliegende Latte

Mirco
Beiträge: 583
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:09

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon Mirco » Di 14. Jan 2014, 19:51

Danke schön!
Muss sehen ob eine komplett Sperrung technisch machbar ist.
Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat

Benutzeravatar
STB
Beiträge: 346
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 06:03

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon STB » Di 14. Jan 2014, 22:45

shoggun hat geschrieben:
Mirco hat geschrieben:Sorry,
Kind liegt im Krankenhaus, da bin ich milde.
Manchmal gibt es wichtigeres auf der Welt!
Aber ich hab's im Auge und der Sperrfinger ist immernoch flink?


Kannst ja um dein versäumnis zu kompensieren eine Kollektivsperre erteilen...
Deinem Kind alles gute!!


Dafür :mrgreen:

Alles Gute Mirco.
European District Administrator of Domestic Solutions

Benutzeravatar
STB
Beiträge: 346
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 06:03

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon STB » Di 14. Jan 2014, 22:46

PS: Werner muss ran :roll:
European District Administrator of Domestic Solutions

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3696
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aufwindbrett am Ende

Beitragvon coolmove » Sa 18. Jan 2014, 21:49

Das Brett hat sich erholt. Es geht aufwärts
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi


Zurück zu „Bekanntmachungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast